Besucher Information

Erleben

Genießen Sie einen unvergesslichen Aufenthalt im Rolls-Royce Museum Dornbirn.
Wir freuen uns auf Sie!

Öffungszeiten 2019

Ganzjährig durchgehend geöffnet.

Juli und August kein Ruhetag. Feiertags immer geöffnet sonst Montag Ruhetag.
Museum für Tagesbesucher geschlossen vom 7.-31. Jänner, 18.-28. Februar, 2.-25. Dezember.

Preise

  • Erwachsene

    6€
  • Kinder (6-14 Jahre)

    3€
  • Schüler, Studenten, Menschen mit Beeinträchtigung

    4€
  • Senioren

    5€
  • Gruppen ab 10 Personen

    5€ p.P.
  • Ermäßigungen

    -10% für ÖAMTC Mitglied, Bregenzerwald Gäste-Card
  • Freier Eintritt

    Bodensee Erlebniskarte, V Card, Bodensee Vorarlberg Card
  • Kombiticket

Kombitickets

Sensationelle Technikmuseen rund um den Bodensee! Fünf Museen mit einem Ticket ermöglichen spannende Familienausflüge. Tickets gibts direkt im Museum. Gültigkeit: 1 Jahr.

Romanshorn

autobau Erlebniswelt

Automuseum und Eventhalle

mehr erfahren

Arbon

Saurer Museum

Nutzfahrzeug- und Textilmaschinen Museum 

mehr erfahren

Altenrhein

FFA Museum

Flieger- und Fahrzeugmuseum

mehr erfahren

Romanshorn

Locorama Erlebniswelt

Eisenbahn Museum

mehr erfahren

Dornbirn

Rolls-Royce Museum

Rolls-Royce Museum und Werkstatt

mehr erfahren

  • Romanshorn

    autobau Erlebniswelt

    Automuseum und Eventhalle

    mehr erfahren

  • Arbon

    Saurer Museum

    Nutzfahrzeug- und Textilmaschinen Museum 

    mehr erfahren

  • Altenrhein

    FFA Museum

    Flieger- und Fahrzeugmuseum

    mehr erfahren

  • Romanshorn

    Locorama Erlebniswelt

    Eisenbahn Museum

    mehr erfahren

  • Dornbirn

    Rolls-Royce Museum

    Rolls-Royce Museum und Werkstatt

    mehr erfahren

  • Erwachsene

    25 €
  • Kinder (6-14 Jahre)

    12,50€

4 Packages

  • Magie im Tal und auf dem See

    Rolls-Royce Museum + Vorarlberg Lines Rundfahrt auf dem Bodensee

    Mit dem Paket „Magie im Tal und auf dem See“ erleben Sie einen ereignisreichen und faszinierenden Tag rund um das Rolls-Royce Museum im Gütle und dem Bodensee. Die historischen Fabrikgebäude, die Magie von Rolls-Royce, die sanfte Brise auf dem Schiff und tolle Ein- und Ausblicke erfüllen den Tag. Optional erweiterbar mit einem hervorragendem Essen direkt am Bregenzer Hafen.

    Beispielprogramm

    • 10:00 Uhr Ankunft im feinsten Rolls-Royce Museum
    • 10:15 Uhr Highlightführung durch einen Experten im Museum
    • 11:30 Uhr
    • 12:00 Uhr Weiterfahrt mit dem Bus zum Hafen Bregenz
    • 12:30 Uhr Mittagessen im Hafenrestaurant (separate Reservierung notwendig)
    • 14:00 Uhr Rundfahrt in der Bregenzer Bucht
    • 15:00 Uhr Ankunft Bregenz Hafen, Spaziergang zum Bregenzer Festspielgelände (ein Weg ca. 600 m) entlang der Seepromenade. Besuch des Stadtzentrums.

    Online kaufen

  • Edel Reisen mit Panoramablick

    Rolls-Royce Museum + Karren Seilbahn

    Mit dem Paket „Edel Reisen mit Panoramablick“ erleben Sie einen eleganten und wunderbaren Tag rund um das Tal zwischen Dornbirn und dem Gütle. Die historischen Fabrikgebäude, die Magie von Rolls-Royce, wunderbare Blicke ins Rheintal und technische Meisterleistungen erfüllen den Tag. Optional erweiterbar mit einem außergewöhnlichen Fahrerlebnis und einem Leckerbissen im Panoramarestaurant.

    Beispielprogramm

    • 10:00 Ankunft im feinsten Rolls-Royce Museum
    • 10:15 Highlightführung durch einen Experten im Museum
    • 12:00 optional: Rolls-Royce Fahrt vom Museum zur Talstation (+120 Euro mit max. 3 Fahrgästen pro Fahrt)
    • 12:15 Bergfahrt auf den Karren mit Ausblick von 976m auf Bodensee, Rheintal und Schweizer Berge
    • 12:30 optional: Mittagessen im Panoramarestaurant (separate Reservierung notwendig)
    • 14:00 kurzer Rundweg auf dem Karren
    • 15:00 Talfahrt
    • Abschließend: Möglichkeit zum Bummeln in der Dornbirner Innenstadt

    Online kaufen

  • Bodensee und Rolls-Royce Museum

    Rolls-Royce Museum + Pfänderbahn + Alpenwildpark

    Mit dem Paket „Bodensee und Rolls-Royce Museum“ erleben Sie einen grandiosen Tag rund um den See und das Rolls-Royce Museum. Naturerlebnisse, die Magie von Rolls-Royce und die Faszination der Natur in Österreich – ein rundum gelungener Tag. Optional erweiterbar mit einem hervorragendem Essen direkt am Berg und einer Teatime im Museum.

    Beispielprogramm

    • 10.30 Uhr Ankunft Pfänderbahn Talstation
    • 10.45 Uhr Bergfahrt Pfänderbahn – Besuch See- und Bergpanorama – Rundgang Alpenwildpark
    • 12.00 Uhr Besuch Restaurant Berghaus Pfänder (separate Reservierung notwendig)
    • 13.30 Uhr Talfahrt Pfänderbahn – anschließend Busfahrt nach Dornbirn
    • 14.00 Uhr Ankunft Rolls-Royce Museum Dornbirn
    • 14:15 Uhr Highlightführung durch einen Experten im Museum
    • 15.30 Uhr Tea Time im Museumsrestaurant und Ausklang des Erlebnistages (separate Reservierung notwendig)
    •  

    Tipp: Besuchen Sie im Anschluss die Rappenlochschlucht unmittelbar beginnend am Museum. Auf einer gemütlichen Wanderung

    • 15.30 Uhr Tea Time im Museumsrestaurant und Ausklang des Erlebnistages (nicht im Preis inbegriffen)

    Online kaufen

  • Besuch „Bewährte Qualität“

    Rolls-Royce Museum + Wein + Jourgebäck

    Mit unserem Paket „Bewährte Qualität“ genießen Sie den Besuch in vollen Zügen. Ein Glas Winzersekt als Apéro heißt Sie willkommen. Eine Highlightführung durch einen Experten vermittelt Ihnen die Faszination der Exponate und der Historie. Zum Abschluss ergeben sich noch das eine oder andere Fachgespräch bei unserem White-Rolls-Royce-Wein in Verbindung mit herzhaftem Jourgebäck.

    Beispielprogramm

    • 10:00 Willkommen im feinsten Rolls-Royce Museum
    • 10:15 Geniessen Sie die ersten Eindrücke mit einem Glas Winzersekt nach Champagnermethode
    • 10:30 Highlightführung durch einen Experten im Museum
    • 11:45 Fachgespräche bei Rolls-Royce Wein und Jourgebäck
    • 12:30 Fotos im Museum und Verabschiedung
    • 13:00 Weiterfahrt in den Tag

    Online kaufen

 

 

 

 

 

 

Führungen

Individuelles Erlebnis

Stellen Sie sich den Ablauf Ihres Museumsbesuchs individuell zusammen. Bitte füllen Sie das Formular aus und kreuzen Sie die jeweiligen Programmpunkte / Unterpunkte an.

 

Verwöhnen Sie sich bei der Ankunft
Stillvolle Begrüßung

Stimmen Sie sich und Ihre Begleiter mit einem stilvollen Aperitif elegant auf den Besuch ein.

  • Ein Glas Winzersekt nach Champagnermethode                                                     3,50 € p.P.
  • White Rolls-Royce Wein mit herzhaften Jourgebäck                                                12 € p.P.
Standardführung
Deutsch, unter der Woche zwischen 10 und 17 Uhr

Sie haben etwas weniger Zeit und interessieren sich dennoch für die Details und Hintergründe der Ausstellung. Wir garantieren einen spannenden und aufschlussreichen Rundgang.

100 € bis 20P. / 5 € p.P. ab 20P.

Highlightführung
Diese Führung ist ein Highlight! (auch in Englisch und am Abend)

erfahren Sie Wissenswertes über die Rolls-Royce Geschichte und die Gründer der Marke, die stilgerechte Restaurierung mit originalen Teilen, die berühmten Vorbesitzer mancher Fahrzeuge, den Life Style dieser glorreichen Zeit und auch über die Passion des jahrelangen Sammelns dieser Kulturgüter. Lassen Sie sich begeistern. Besuch in der Restaurationswerkstatt inklusive!

150 € bis 20P. / 7,50 € p.P. ab 20P.

 

Runden Sie ihren Besuch ab!
 

runden Sie den Museumsbesuch im Tea Room stilvoll ab..

  • Rolls-Royce Kuchenbuffet mit englischem Schwarztee und Kaffee / 16,40 € p.P.
  • Whiskeydegustation mit feinen Sorten aus der ganzen Welt / 7,20 € p.P.

   

Anfahrt

 

Gütle 10 / 6850 Dornbirn / Österreich

 

 

 

 

 

 

Werkstatt

Automobil Raum Zeit in Dornbirn

In der hauseigenen Konstruktions- und Restaurationswerkstätte werden Rolls-Royce aus allen Epochen aufwändig restauriert und instand gesetzt. Die Aufbereitung eines Vorkriegsfahrzeugs erfordert besonders viel Know-How. Denn nur Chassis, Motor und die patentierte Motorhaube wurden durch das Rolls-Royce Werk in Derby gefertigt. Die Karosserie stammte von einem Kutschenbauer welcher vom späteren Fahrzeugbesitzer individuell ausgewählt wurde. Eine Restauration setzt sich daher aus mehreren Aufgaben zusammen - oberstes Gebot ist dabei immer die Erhaltung der Originalität. Nieten, Kühler, Scheinwerfer, Lenksäule und die Kühlerfigur sind beispielsweise aus Sterlingsilber gefertigt. Besonders behutsamer Umgang mit diesen Teilen ist notwendig um das weiche Material nicht zu beschädigen. Unter der Aluminiumkarosserie befindet sich ein Rahmen aus Eschenholz. Aufgrund von Umwelteinflüssen ist diese Konstruktion im Laufe der Zeit oftmals in Mitleidenschaft gezogen worden. Verfaulte stellen müssen erneuert werden damit die Karosserie wieder die notwendige Festigkeit erhält. Ersatz- und Verschleißteile sind so gut wie nicht mehr erhältlich. Die Fertigung der unterschiedlichsten Teile in kleiner Stückzahl ist ebenso notwendig wie die originalgetreue Erneuerung von Intereur und Lackierung. Die Restaurationswerkstatt ist Teil der Ausstellung und kann von dem Museumsbesucher im Rahmen des Besuchs besichtigt werden.


Hauptsitz der Automobil Raum Zeit GmbH

Elisabethstraße 36
5020 Salzburg

www.arzs.at

 

 

 

 

 

 

Aktuelle Ausstellung

Owner-driven Rolls-Royce      

Mit der Ausstellung „Owner-driven Rolls-Royce“ fokussiert das Museum auf die Pioniere unter den Rolls-Royce Eigentümern. Diese ungewöhnlichen Vorreiter haben Ihr Fahrzeug nicht einem Chauffeur überlassen. Tauchen Sie ein in diese Magie von Rolls-Royce, in Meilensteine des Automobilbaus und in ein außerordentliches Lebensgefühl früherer – aber auch zukünftiger Zeiten. Die ausgestellten Exponate sind beispielhaft für die Vielfalt und Schönheit der damals handgefertigten Aufbauten. Besonders die englischen Karosseriebauer wie Barker, Park Ward oder Freestone and Webb sind vertreten. Das Obergeschoß widmet sich dem Pioniergeist. Die Geschwindigkeitsrekorde zu Land der Familie Campbell sind legendär und Beispiele für überlegene britische Ingenieurskunst und Wagemut. Die hauseigene Werkstatt zeigt den eigenen Pioniergeist der Gebrüder Vonier. Hier können Sie hautnah erleben, wie Automobilgeschichte zum Leben erweckt wird. 

Das Rolls-Royce Museum

Leitgedanken und Vision

Das Rolls-Royce Museum in Dornbirn fundiert auf einer der bedeutendsten Rolls-Royce Sammlungen der Welt. Besonders die Fahrzeuge die unter dem direkten Einfluss von Frederic Henry Royce konstruiert und gebaut wurden sind vertreten. Royce baute seinen ersten Wagen 1904 und legte folgendes Prinzip zugrunden: „Strebe in allem was du tust nach Perfektion. Beginne mit dem Besten das es gibt und verbessere es. Wenn es noch nicht existiert, erfinde es. Akzeptiere nichts, das fast richtig oder beinahe gut genug ist.“ Zitat: F. H. Royce.

Charles Stewart Rolls war ein Entrepreneur der sich um 1900 mit dem aufstreben der Automobilindustrie befasste und vorwiegend französische/belgische Fahrzeuge in London verkaufte. Als Patriot war er auf der Suche nach einem Partner der in der Lage war ein hochwertiges britisches Fahrzeug zu entwickeln und herzustellen. Die ersten Fahrzeuge wurden in der Cooke Street in Manchester gefertigt nachdem Rolls und Royce eine Zusammenarbeit vereinbart hatten. Die Fabrik war bereits 1884 von Royce gegründet worden und beschäftigte sich maßgeblich mit der Herstellung von Elektrokränen.

Die ausgestellten Exponate sind beispielhaft für die Vielfalt und Schönheit der damals handgefertigten Fahrzeuge. Die Restauration dieser Einzelstücke ist äußerst aufwendig und erfordert jahrzehntelange Erfahrung. Die Aufarbeitung und Instandhaltung dient auch dazu Arbeitsweisen und Praktiken vom Aussterben zu bewahren und an die kommenden Generationen weiterzugeben. Als Teil der Ausstellung ist die Werkstatt für die Museumsbesucher zu besichtigen. Hier erhält man einen tiefen Einblick in die notwendigen Arbeiten an Motor, Chassis, Holzrahmen, Aluminiumkarosserie, Innenausstattung und Lackierung.

Partner/Sponsoren

Rolls-Royce Museum

Rolls-Royce Museum RRM GmbH
Gütle 10
6850 Dornbirn
+43 5572 52 652
contact@rolls-royce-museum.at

Digitale Datenbank

Gütle
Gebäude
Chauffeur
Rolls-Royce

Quicklinks

Copyright © 2018 Rolls-Royce Museum Dornbirn. All rights reserved.
Login / Hilfe